"Britney vs Spears": Netflix mit eigener Doku am Start

Nach New York Times' "Framing Britney Spears" steht jetzt auch Streamingriese Netflix mit einer Doku über Britney Spears und ihre Vormundschaft in den Startlöchern. "Britney vs Spears" erscheint bereits am 28. September 2021.

Britney-Spears.jpg

Seit Anfang Februar 2021 die New York Times mit ihrer aufsehenerregenden und beklemmenden Doku "Framing Britney Spears" rauskam, ist Britney Spears in aller Munde. Was geht vor sich in dieser Vormundschaft, in der das Pop-Sternchen seit Jahren steckt? Wer profitiert davon und wie kann sie sich daraus befreien? Außerdem stellte die Doku Fragen zu dem Umgang von Presse und Medien mit der damals noch sehr jungen Sängerin, die zwar zu einem popkulturellen Phänomen wurde, sich aber dadurch vor aufdringlichen Paparazzi kaum retten konnte. 

 

Netflix mit eigener Doku

Dass Britney Spears auch noch heute relevant ist, beweis die New York Times mit diesem Film. "Framing Britney" war ein großer Erfolg und so kündigte - wenig überraschend - Streaminggigant Netflix relativ schnell an, auch an einer Dokumentation über Britney zu arbeiten. "Britney vs Spears" wird ab dem 28. September 2021 bei Netflix verfügbar sein. Unter dem Motto "Keine Lügen mehr. Kein Schweigen mehr." behandelt die Doku die Vormundschaft und will herausfinden, was da wirklich los ist. 

 

Wie Britney Spears selbst zu der neuen Doku über ihre Person steht, ist nicht bekannt. Nach "Framing Britney Spears" gab sie allerdings auf Instagram bekannt, sie sei beschämt und fühle sich bloßgestellt. Es bleibt abzuwarten, wie die Zuschauer*innen und Britney selber auf die Netflix-Doku "Britney vs Spears" reagieren. In der Fangemeinde ist man geteilter Meinung - einerseits wird gefeiert, dass das Thema mediale Aufmerksamkeit bekommt, damit sich bestenfalls etwas ändert und Britney endlich frei wird. Andererseits wird kritisiert, dass die Presse schamlos alles ganz genau wissen will - und genau das kritisierte Britney an der ersten Doku als sie schrieb, sie würde bis heute von den Medien beurteilt, beleidigt und bloßgestellt

 

schau dir hier den trailer an:

 

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS