Das Haus von "Prince of Bel-Air" gibt's bald als Airbnb-Unterkunft

Einigen wenigen Menschen wird es demnächst vergönnt sein, die legendäre Villa aus "Der Prinz von Bel-Air" für eine Nacht zu beziehen.

villa970.jpg

Und teuer ist der Aufenthalt auch nicht mal! Schlappe 30 Dollar kostet eine Übernachtung in der legendären Bel-Air-Villa. Für große Fans wahrscheinlich ein Traum, mal Teile der Villa erkunden zu dürfen. Ab dem 29. September kann die Unterkunft insgesamt fünf Mal bezogen werden. Die Termine liegen alle in den ersten beiden Oktoberwochen.

 

Wer sich in Onkel Phils Villa einnistet, bekommt Zugang zu Wills Zimmer plus Kleiderschrank (bis auf seine Sneakersammlung) und Bad, kann am Pool entspannen und kriegt das Essen sogar auf dem Silbertablett serviert. Denn Zugriff auf die Küche erhält man leider nicht. Die Anzeige bei Airbnb hat Will Smith selbstständig verfasst. Bei der Aktion handelt es sich um eine wohltätige Aktion. Airbnb spendet anlässlich von Smiths Annonce an eine Jugendorganisation in Smiths Heimatstadt Philadelphia.

 

Letzte Woche feierten die Stars der Serie ihr 30-jähriges Jubiläum. Zudem ist eine Reunion-Folge geplant, die schon bald bei HBO Max erscheinen soll. Zudem wird aktuell an einem Reboot der Serie gearbeitet. Das Reboot soll allerdings deutlich ernster werden als das Original. Zwei Staffeln wurden bereits in Auftrag gegeben.

 

Autor: 
jk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS