Fortsetzung? Joaquin Phoenix spricht über "Joker 2"

Kommt eine Fortsetzung oder nicht? Nun äußerte sich erstmals Hauptdarsteller Joaquin Phoenix zu einer Fortsetzung von "Joker".

Joker_JoaquinPhoenix_Treppe_WarnerBros_970.jpg

2019 schlüpfte Hollywood-Star Joaquin Phoenix in die Rolle des hochgefährlichen Verlierer-Typs mit dem zwanghaften Gelächter und "Joker" feierte einen weltweiten Siegeszug in den Kinos. Für seine Darbietung wurde er auch mit einem Oscar belohnt. Nun äußerte er sich erstmals zu einer möglichen Fortsetzung.

 

Kommt "Joker 2"?

Schon länger kursieren Gerüchte zu einem Sequel von "Joker", Regisseur Todd Phillips arbeite angeblich schon an einem Drehbuch, heißt es. Doch Phillips stellte in der Vergangenheit auch fest, dass er und Phoenix zwar gemeinsam die Möglichkeit eines weiteren "Joker" erwägen, es jedoch keine zwingende Option sei, da kein Vertrag darüber abgeschlossen wurde.

 

Laut The Hollywood Reporter kommt nun aber Fahrt auf, weil Warner Bros. wohl einen Juristen beauftragt habe, der alle rechtlichen Fragen zu einer möglichen Fortsetzung klären solle. Und: "Todd Phillips traf eine Vereinbarung, als Ko-Autor für den nächsten 'Joker'-Film tätig zu werden."

 

Was sagt Joaquin Phoenix zu "Joker 2"?

Ebenfalls auf die Gerüchte angesprochen, antwortete Joaquin Phoenix im Interview bei The Playlist: "Es gibt einige Möglichkeiten, die wir mit dem Typen (Arthur Fleck aka Joker, Anm. d. Red.) noch anstellen könnten und man könnte ihn näher erforschen." Das klingt doch sehr hoffnungsvoll, auch wenn Phoenix direkt danach weiter sagt: "Aber werden wir das wirklich tun? Ich weiß es nicht."

 

Weit können die Pläne für "Joker 2" demnach noch nicht sein, aber das Hoffen geht einfach weiter...

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS