Joko & Klaas' 15 Minuten: Pflege ist #NichtSelbstverständlich

Dem Team um Entertainer-Duo Joko & Klaas ist wieder ein Coup deutscher Fernsehgeschichte gelungen! Statt der eigentlich erspielten Viertelstunde unterbrach ProSieben das normale Programm und sendete bis tief in die Nacht hinein - und machte so auf den Notstand in der Pflege aufmerksam.

In ihrer Sendung "Joko & Klaas gegen ProSieben" können sich die Gastgeber Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit einem Sieg gegen den Sender eine Viertelstunde Prime-Time Sendezeit erspielen, die sie dann frei gestalten können. 

 

15 minuten für wichtige themen

Bereits in der Vergangenheit bewiesen die Beiden, dass sie schon lange nicht mehr nur die zwei Spaßvögel sind, als die sie oft wahrgenommen werden. Ihre 15 Minuten Sendezeit nutzten sie zum Beispiel schon mal um eindrücklich auf die verheerenden Zustände in dem Flüchtlingslager auf Moria aufmerksam zu machen ("A Short Story of Moria"), ein andermal nahmen sie sich komplett raus und gaben Frauen die Zeit, die Ausstellung "Männerwelten" zu präsentieren, welche sexuelle Belästigung und Gewalt gegen Frauen thematisierte - beide Videos gingen viral. 

 

#nichtselbstverständlich

Diesmal ging ProSieben einen Schritt weiter und gewährte Joko und Klaas sogar einen ganzen werbefreien Abend, in dem sie aber kaum auftauchten: Vielmehr gehörte die Bühne ohne große Umschweife der Berufsgruppe der Pflegekräfte. 

 

Während die Zuschauer*innen den ganzen Abend über eine junge Fachgesundheits- und Kinderkrankenpflegerin am Uniklinikum Münster bei ihrer Schicht begleiten, erzählen im Splitscreen andere Pflegekräfte aus ganz Deutschland von ihrem Beruf. Was sie antreibt, was sie an ihm schätzen - aber eben auch wo die Probleme liegen. Parallel zu der eindrucksvollen Reportage trendete der Hashtag #NichtSelbstverständlich. Denn Pflege, so die Message, ist eben vor allem eines: nicht selbstverständlich. 

 

prosieben geht neue wege

Mit diesem mutigen Experiment, das von Zuschauer*innen wie auch anderen Fernsehsendern mit viel Lob beachtet wurde, wagt sich ProSieben langsam aber sicher auf neue, seriösere und auch politische Wege - fernab von der zwanzigsten Wiederholung irgendeiner US-Serie. Man darf gespannt sein, was ProSieben da in Zukunft noch alles aus dem Ärmel zaubert. 

 

sendung gestern verpasst? hier gibt's einen ausschnitt:

 

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS