Lady Gaga ergattert Rolle in Gucci-Drama von Ridley Scott

Ridley Scott plant die Geschichte der Gucci-Familie und den Mord an Maurizio Gucci zu verfilmen und Sängerin Lady Gaga soll eine Rolle in dem noch titellosen Film ergattert haben. Wir haben alle Infos für dich gesammelt!

WENN_LadyGaga_Oscars2019_970.jpg

Regisseur Ridley Scott plant einen Film über die Gucci-Familie, insbesondere über die Ermordung von Maurizio Gucci, dem Enkelsohn des Modehausgründers Guccio Gucci. Obwohl der Film noch titellos ist, soll Scott bereits einen Star für eine Rolle verpflichtet haben. Wie Deadline berichtet, wird Lady Gaga die Rolle von Patrizia Reggiani übernehmen. Sie ist die Ex-Frau vom ermordeten Maurizio, die wegen des Mordes an ihrem Ex-Mann 1995 verurteilt wurde.

 

Patrizia Reggiani saß 18 Jahre im Gefängnis, bevor sie 2016 auf freien Fuß kam. Der Film basiert auf dem Buch "The House Of Gucci: A Sensational Story Of Murder, Madness, Glamour And Greed" von Sara Gay Forden. Derzeit arbeitet Regisseur Ridley Scott noch am historischen Ritter-Epos "The Last Duel" mit Ben Affleck und Matt Damon - wenn dieses Projekt abgeschlossen ist, will er mit den Dreharbeiten zum Gucci-Drama beginnen.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS