"The Masked Singer": Für die Biene hat es sich ausgesummt

Am 20. Oktober ging die dritte Staffel von "The Masked Singer" los. Neben einer noch nie dagewesenen Premiere musste bereits auch schon der erste Promi die Segel streichen.

Pix_Maske_041120_970.jpg

Bereits beim ersten Duell zwischen dem Erdmännchen und dem Alpaka kam es zur besagten Premiere - nachdem das weibliche Erdmännchen die ersten Töne von sich gab, kam ein männliches Erdmännchen zum Duett auf die Bühne. Eine Pärchen-Performance gab es so noch nie bei "The Masked Singer"! Die ersten Tipps der Jury ließen dann auch nicht lange auf sich warten.

 

Gastjuror Dieter Hallervorden vermutete die beiden Rapstars Bausa und Juju hinter dem Kostüm, Sonja Zietlow tippte auf Moderatorin Ina Müller und Sänger Johannes Oerding, während Bülent Ceylan sich auf Model Angelina Kirsch und Koch Alexander Hermann festlegte. Das Erdmännchen-Paar wurde direkt eine Runde weiter gevotet.

 

wer ist raus?

Am Ende zittern mussten das Alpaka, der Anubis, der Hummer, der Frosch und die Biene. Letztere traf es dann auch am Ende und die Biene wurde demaskiert. Hinter ihr verbarg sich Schauspielerin Veronica Ferres. Zuvor hatte das Rateteam Stars wie Eva Padberg, Lena Gercke und YouTuberin Bibi Claßen vermutet.

 

Die nächste Folge "The Masked Singer" erwartet uns am Dienstag, den 27. Oktober. Das große Finale findet am 24. November statt.

 

Autor: 
jk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS