Adam Levine: "Hallo, was hätten Sie gerne?"

Adam Levine weiß, wie sich ein ganz "normaler" Alltag auf der Arbeit anfühlt. Vor seinem internationalen Durchbruch musste er sein Geld nämlich mit Burger braten verdienen, um seine Miete zu bezahlen.

adamlevinburger.jpg

Adam Levine ist ein ziemlich erfolgreicher Musiker - er ist der Frontsänger von der Pop-Rock-Band Maroon 5. Im Jahr 2013 wurde der 39-Jährige zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Allerdings gab es auch eine Zeit, wo Adam einen ganz normalen Job annehmen musste. Im Teenager-Alter unterschrieb er seinen ersten Plattenvertrag. Einziger Haken: Es war nicht genug Geld, um sich zu versorgen und um seine monatliche Miete bezahlen zu können. Deswegen arbeitete er nebenbei in einer Fast-Food-Kette und verdiente sein Geld mit Burgern. 

 

Seine ersten, richtigen Erfolge feierte er seit der Umbennung der Band "Kara's Flowers" zu Maroon 5 im Jahr 2001. Heute ist Adam international bekannt und gefragt. Der "Girls Like You"-Sänger ist nämlich zudem seit sieben Jahren Juror bei der amerikanischen Castingshow "The Voice". Selbst in der Liebe scheint es gut für ihn zulaufen, denn 2014 heiratete er das "Victoria's Secret"-Model Behati Prinsloo. Die beiden haben bereits zwei Töchter auf die Welt gebracht. 

Allerdings ist es cool, dass selbst Stars wie Adam Levine auch mal ganz normale Jobs gemacht haben!

 

Autor: 
ta
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS