Angelina Jolie & Brad Pitt: Liebescomeback?!

Im September 2016 gaben die beiden Schauspieler und das einstige Traumpaar Hollywoods ihre Trennung bekannt. Angelina Jolie kam nicht mehr mit Brad Pitts Wutausbrüchen und seiner Alkoholsucht klar - zum Schutz der gemeinsamen Kinder reichte sie die Scheidung ein. 

Angelina_Jolie-Brad_Pitt.jpg

In einem sehr emotionalen Interview mit dem GQ Magazine eröffnete Brad jetzt seine Sicht der Dinge und erklärte, dass er hart an sich arbeitet, um sich zu bessern. Genau dieses Interview ist Angelina zu Ohren gekommen und lässt sie alles wieder bedenken...

 

"Trotz allem was sie durchgemacht haben, vermisst Angelina Brad. Egal was passiert ist, er ist und bleibt die Liebe ihres Lebens. Die gemeinsame Zeit mit Brad war bei weitem die innigste und erfüllendste Beziehung ihres Lebens. Ihre Gefühle haben an dem Tag, als sie sich getrennt haben, nicht einfach so aufgehört", verriet ein Insider gegenüber Hollywood Life. Des Weiteren führt er fort: "Sie redet noch immer die ganze Zeit von ihm. Sie erzählt Geschichten von ihm und den Kindern - es ist sehr süß." 

 

Brad gab in dem Interview zu, dass er aufgrund der Alkoholsucht ein schlechtes Vorbild für die Kinder gewesen sei - die Konsequenzen, die Angelina dadurch für sich zog, seien anscheind die einzig richtigen gewesen zu sein. "Wir sind in der Lage, miteinander zu arbeiten, um die Probleme zu lösen. Wir geben beide unser Bestes," sagte Brad über seine aktuelle Beziehung zu Angelina.

 

Wir drückem dem Paar alle Daumen, ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Ob mit oder ohne einander - alleine der Kinder wegen sollten sie sich zusammenreißen. 

 

Autor: 
kvs
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS