Ariana Grande ergattert Rolle in neuer NETFLIX-Produktion

ENERGY Star Ariana Grande spielt eine lesbische Highschool-Schülerin im Netflix-Musical "The Prom".

Ariana_Grande_thankunext_vid.jpg

Bereits am Broadway war "The Prom" ein absoluter Kassenschlager. Nun wagt sich Netflix an die Verfilmung des Musicals und trumpft direkt mit einem riesen Staraufgebot auf. Neben Meryl Streep, James Corden und Nicole Kidman konnte auch Megastar Ariana Grande eine Rolle ergattern. Und das war noch nicht alles - auch am Soundtrack zum Film soll die talentierte Sängerin beteiligt sein. Wir sind gespannt! Die Regie und Produktion übernimmt niemand Geringeres als Ryan Murphy, der Erfinder der Erfolgsserie "American Horror Story". Wenn das mal keine guten Voraussetzungen für einen großen Erfolg sind. Die Dreharbeiten sollen womöglich Ende des Jahres beginnen und 2020 soll das Meisterstück dann erst in die Kinos kommen und anschließend natürlich auch bei Netflix zu sehen sein.

 

Aber worum geht es genau in dieser Verfilmung? Passend zum Pride Month ist auch hier Homosexualität das Hauptthema. Es geht nämlich um eine lesbische Schülerin, die gerne ihre Freundin mit zur Abschlussfeier nehmen möchte. Da solche Verbindungen an der Schule jedoch nicht gern gesehen werden, werden beide Mädchen kurzerhand ausgeladen und dürfen nicht am Ball teilnehmen. Wie die Story zu Ende geht und was sonst noch Überraschendes passiert, erfährst du dann im Film.

 

Hier kannst du dir ein paar Ausschnitte aus dem Broadway-Musical anschauen:

 

 

Autor: 
aw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS