Ariana Grande im Gefühlschaos

Ariana Grande hat die letzten Jahre einiges durchmachen müssen. 2017 der Anschlag in Manchester auf ihrem Konzert und kürzlich die Trennung von Pete und den Tod ihres Ex-Freundes Mac Miller. Nun lässt sie ihre Fans wissen, wie ihr es gefühlstechnisch geht und was ihr bei dem ganzen Chaos geholfen hat.

ArianaGrande_7Rings_970.jpg

 

Ariana Grande: Sie ist die aktuell erfolgreichste Künstlerin weltweit, bricht Streaming- und Klickrekorde, gewinnt mal eben den Grammy für das beste Album und tourt bald bereits zum dritten Mal mit ihrer "Sweetener World Tour" durch die Welt. Die 25-Jährige hat für ihr Alter schon einiges erreicht - musste aber genauso viel Negatives erleben. 

Auf ihrer letzten Tournee kam es in Manchester zu einem Terroranschlag, der Schock sitzt bei allen Beteiligten immer noch tief. Und auch liebestechnisch hat die US-Amerikanerin mit italienischen Wurzeln einiges durchmachen müssen. Im Mai letzten Jahres trennte sie sich nach knapp eineinhalb Jahren Beziehung von Mac Miller, verlobte sich mit Komiker Pete Davidson und verkündete bereits fünf Monate später die Trennung

 

In ihrem neuesten Post richtet sich die Instagram-Queen ganz persönlich an ihre Arinators und schreibt, dass sie "tief in ihren Gefühlen drin ist." Ari zeigt sich dankbar und schreibt weiter: "Ich war nicht im richtigen Zustand, um zu arbeiten oder zu touren, aber meine Freunde, ihr und die Musik haben mein Leben gerettet und alles zum Besseren gewendet." 

 

"Ich werde wahrscheinlich sehr viel weinen", textet Grande unter ihrem Post, zeigt sich aber auch stark und macht klar, dass sie für all die guten Dinge, aber auch die Challenges, dankbar ist. "Danke Gott, dass ich das alles machen darf, ich wüsste nicht, was ich sonst machen würde und ich will dass ihr wisst, wie dankbar ich dafür bin."

Musik scheint Ariana zu heilen und hilft ihr, sich zu fokussieren. Wir sind uns sicher, dass sie bei der "Sweetener World Tour" ihre ganze Energie reinstecken wird und all ihre Fans begeistern wird. Und auch wir dürfen uns auf Shows des Pop-Sternchens in Berlin oder Hamburg freuen! 
 



"Ich bin zutiefst dankbar. Das Leben ist verrückt. Aber eure Liebe und die Musik lassen es so süß wirken. Ich liebe euch." - Ariana Grande

 


 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

mmmmk .... about to embark on my third tour and am for sure deep as fuck in my feelings. and getting my period so.... this is probably gonna be too much. but i just want to say how grateful i am for my life, for the people in it, for the ups and challenges, for the laughter and the pain, for this music and for the lifelong friendships i’ve made thru making it (that includes my friendship with y’all)... maaaaaaaan... i cant really fathom all that has happened over the past few years. i don’t even really know where i’m going with this post but i’m just grateful to be here still. and excited to see you. i’m prolly gonna cry a lot. a few months ago i told my team i wasn’t even in an okay enough place to tour or work at all and my friends, you guys and this music really saved my life and turned everything around. i’m still healing but i feel a lot lighter as of late and i think this is really going to be such a beautiful time. thank god we are doing this. i can’t imagine what else i’d do and i want you to know how thankful i am...... anyway. i’m gonna go focus on finishing this show for y’all and put my phone away for a little (how much u wanna bet i don’t last a day) so i don’t ruin all the surprises. thank you. for everything. i am so deeply and eternally grateful. life is wild. but your love and this music make it feel so sweet. love u. [emoji]

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am

 

 

Autor: 
ds
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS