Ariana Grande schämt sich für ihre Songs!

Steht bei ENERGY Star Ariana Grande etwa ein Imagewandel bevor oder was hat es damit auf sich?

Bekannt geworden ist die heute 26-Jährige durch die Nickelodeon-Serie "Victorious", denn neben dem Talent zum Gesang ist auch schauspielern eines ihrer Leidenschaften. Anschließend legte sie eine rasante Erfolgsgeschichte hin. Heute gehört sie zu den erfolgreichsten Stars der Musikbranche und gewann sogar einen Grammy in der Kategorie "Best Pop Vocal Album" und  außerdem ist sie die meistgefolgte Frau auf Instagram mit 159 Millionen Abonnenten. Unfassbar! Im Laufe der Jahre ist aus dem jungen Mädchen eine gestandene Frau geworden. Sowohl ihr Äußeres (Frisur, Kleidungsstil, etc.) als auch ihr Musikgeschmack hat sich mit den Jahren geändert und ist reifer geworden. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist ihr Song "Breathin", welcher in erster Linie von Selbstliebe und geistiger Gesundheit handelt. Themen, die die Künstlerin nach ihrem traumatischen Erlebnis während eines Konzertes in Manchester offen mit anderen Menschen teilen möchte und daher nimmt sie auch kein Blatt vor den Mund, wenn es mal um ungemütlichere, nicht gesellschaftsfähige Themen geht. Doch gibt es unter ihren Werken auch Songs für die sie sich heute schämt? In einem Interview mit der Vogue verriet die Künstlerin nun folgendes:

 

"Du sprichst mit jemandem, der 'Side To Side' als eine Single veröffentlicht hat.

Ich liebe diesen Song, aber es ist nur ein Spaß-Song über Sex [...]"

 

Des Weiteren bezeichnet sie einige ihrer früheren Song als "inhaltslos", denn in "Side To Side" zum Beispiel ist die Kernaussage mehr als provokant, aber keinesfalls tiefgründig. Die Sängerin beschreibt in diesem Song, dass sie auf Grund von zu viel Sex kaum noch laufen konnte. Nicht gerade ein passendes Thema, wenn man sich das Alter ihrer Fans vor Augen führt - denn einige von ihnen sind noch im Grundschulalter und sollten daher nicht mit solchen Themen konfrontiert werden. Was sagt Ari dazu? Wird es zukünftig also keine Songs mehr geben, welche sich mit intimen Themen auseinandersetzen? Auf die Frage, ob sie sich manchmal unwohl fühlt, wenn sie solche Themen vor ihrem jungen Publikum anspricht, sagte sie:

 

"Sie werden es (Sex, Anm. d. Red.) ganz sicher haben. Ich verspreche es. Ich verspreche, dass eure Kinder Sex haben werden. Wenn sie (ein kleines Mädchen, Anm. d. Red.) dich also fragt, worum es in dem Song geht, redet darüber."

 

Also wird das Thema Sex auch zukünftig kein Tabu-Thema sein, denn Ariana findet, dass man gerade über gesellschaftsunfähige Themen wesentlich öfter und vor allem offener sprechen sollte. Aufklärung ist die beste Art und Weise junge Menschen auf das kommende Leben vorzubereiten.

 

Schau dir hier das Video zur besagten Single "Side To Side" mit Nicki Minaj an:

 

 

Autor: 
aw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS