Best of Taylor Swifts "Reputation Stadium Tour"

Es ist vorbei! Taylor Swift hat insgesamt 53 Konzerte bei ihrer "Reputation Stadium Tour" weltweit gegeben. Hier findest du nochmal alle wichtigen Fakten und Specials im Überblick.

taylorswift.jpg

Johnny Louis/WENN.com

Vom 8. Mai bis zum 21. November 2018 war ENERGY Superstar Taylor Swift auf großer "Reputation Stadium Tour" unterwegs. Mit dieser Tournee hat sie bereits ihren eigenen Rekord geknackt: 2015 hatte sie stolze 181,5 Millionen Dollar mit ihrer "1989 World Tour" eingespielt. Bereits nach der Hälfte ihrer "Reputation Stadium Tour" waren es schon um die 191 Millionen Dollar. Respekt!

 

Auserwählte Fans wurden vor Ort zum sogenannten "REP-ROOM" eingeladen. Dort konnten die Stars sogar TayTay höchst persönlich treffen und Fotos mit ihr machen. Rundherum war ein Thron und viele Kostüme aus ihren Musikvideos von "Look What You Made Me Do" zu sehen. Charli XCX und Camila Cabello haben Taylor begleitet und waren die Vorgruppe während der Tournee. Allerdings überraschte die "Blank Space"-Interpretin ihre Fans auch mit Special Guests wie zum Beispiel BFF Selena Gomez, Shawn Mendes, Troye Sivan und viele mehr. Zusammen sangen sie Duette von den jeweiligen Künstlern.

Es gab auch kleine Pannen, wie zum Beispiel mit der Technik, ein Vogel der quer durch die Bühne flog oder durch strömenden Regen, jedoch ist Taylor Swift ein Profi und lieferte trotzdem einen grandiose Show ab und ließ sich nichts anmerken. Ein Pärchen hat sogar die 28-Jährige sprachlos gemacht: Ein Mann hat seiner Freundin vor Taylors Augen einen Heiratsantrag gemacht. Bei jedem Konzert gab es Feuerwerke, eine Wassershow und auch alte Songs wurden gespielt, wie zum Beispiel "Wildest Dreams", "Shake It Off" oder ein Mash-up von "Bad Blood" und "Should've Said No". Typisch von Swift hat sie auch alleine auf der Bühne gestanden und performte mit Klavier und Gitarre.

Die "Reputation Stadium Tour" gewann auch zwei Preise, sowohl bei den "American Music Awards" als auch bei den "People's Choice Awards" 2018 als beste Konzert-Tour des Jahres. Leider trat sie in Deutschland dieses Jahr nicht auf, aber vielleicht beim nächsten Mal!

Hier noch paar Bilder von ihren Konzerten:

 

 

Autor: 
ta
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS