Beyoncé und Jay Z bezahlen 17-Jähriger das Studium!

Mikayla Lowry wurde auf dem Beyoncé-Konzert mit einem Stipendium von der Sängerin und ihrem Mann Jay-Z überrascht.

BeyonceJAyz.jpg

Mikayla Lowry erlebte wohl die krasseste Überraschung ihres Lebens auf einem Beyoncé-Konzert. DJ Khaled verkündete die tolle Neuigkeit für die 17-Jährige auf der Bühne. Beyoncé und Jay-Z werden der Schülerin ein Stipendium bezahlen - im Wert von Hundertausend Dollar! 

 

Mit einem herausragenden Notendurchschnitt wurde Mikayla für den Preis nominiert, ohne es zu wissen. Sie kann ihr Glück kaum fassen und freut sich rieseig über die Großzügigkeit der beiden Weltstars. Sie reagiert mit: "Ich zittere, ich bin so dankbar!"

 

Das Geld wird sie von der “Shawn Carter Foundation“ und der “BeyGOOD Initiative“ erhalten. Die beiden Organisationen investieren eine Million Dollar in elf Städten für Stipendien. Sie möchte gerne Biologie studieren an der Grand Canyon Universität oder an der Northern Arizona Universität. Sie wird die erste in ihrer Familie sein, welche die Möglichkeit hat, eine Universität zu besuchen. 

 

Sehr coole Aktion von Beyoncé und Jay-Z!

 

 

 

Autor: 
ls
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS