Calvin Harris entschuldigt sich bei Taylor Swift

Nach dem Beziehungs-Aus im vergangenen Jahr flogen bei Taylor Swift und Calvin Harris ein wenig die Fetzen und gerade Calvin Harris glänzte nicht gerade durch das ein oder andere Statement auf Twitter. Genau für diese entschuldigte er sich jetzt.

Swift_Harris.jpg

Das ehemalige Vorzeigepaar der Musikszene ist im letzten Jahr nicht ganz so versöhnlich auseinander gegangen. Kurz nach dem Ende der Beziehung lachte Taylor Swift sich mit Tom Hiddleston bereits einen neuen Partner an, was Calvin Harris alles andere als kalt ließ. Dieser äußerte seinen Unmut auf Twitter und in den sozialen Netzwerken. In einem Interview mit der britischen GQ entschuldigte er sich aber nun dafür:

 

"Das Ende der Beziehung wurde mehr thematisiert als die Beziehung selbst. [...] Als es endete, brach die Hölle los. Diese ganze Twitter-Sache war ein Ergebnis daraus, dass ich dem Druck nicht standhalten konnte. Es hat eine Minute gedauert, bis ich feststellte, dass nichts von dem wichtig ist. Ich bin ein positiver Mensch!"

 

Im Interview erklärte er, dass alles ein falscher Instinkt und dass sein Verhalten falsch war. Schön zu sehen, wie auch Promis sich Fehler eingestehen können.

 

 

Autor: 
jb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS