Calvin Harris' Party geht weiter

ENERGY Superstar Calvin Harris wird zwei weitere Jahre jeden Freitag in Las Vegas auftreten und dafür eine Gage kassieren, die sich gewaschen hat.

Calvin_Harris.jpg

Der schottische DJ wird auch weiterhin im OMNIA-Club des Caesars Palace (Las Vegas) auftreten. Calvin Harris hat nämlich vergangene Woche seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert und soll dafür eine Gage in Höhe von 220 Millionen Euro kassieren, wie die Seite youredm berichtet. Umgerechnet steckt sich Calvin also pro Gig mehr als zwei Millionen Euro in die Tasche. Da verwundert es uns nicht, dass er kürzlich vom Forbes-Magazin erneut zum bestbezahlten DJ der Welt gekürt wurde.

 

Ab dem 9. März wird der 34-Jährige jeden Freitag seine Hits und Remixe dem feiernden Publikum präsentieren. Bei Facebook verkündete Harris die frohe Botschaft mit den Worten: "Hab meine Residenz bis 2020 verlängert! Freitags im OMNIA Nightclub in Las Vegas. Meine erste Show in 2018 ist der 9. März zu ihrem dreijährigen Jubiläum. #CalvinFridays"

 

Autor: 
kk
_self