Camila Cabello hinter den Kulissen - der Schein trügt

Camila Cabello lebt ihren Traum: Sie ist zur Zeit als Opener von Superstar Bruno Mars für dessen "24K Magic"-Welttournee unterwegs. Dabei begleiten sie rund um die Uhr ihr Manager und ihre Mutter. Dass das nicht immer einfach ist und gelegentlich an den Nerven zerren kann, erklärte sie jetzt in ihrer neuen Mini-Dokumentation auf Youtube.

Berühmt wurde die 20-Jährige mit der Girlgroup Fith Harmony aus der Sendung The X Factor. 2016 verließ die hübsche Sängerin die Gruppe und macht seitdem alleine Musik. 

 

In ihrer Mini-Dokumentation, die sie auf der Video-Plattform YouTube veröffentlichte, spricht das Ex "Fifth Harmony"-Mitglied darüber, dass sie kein gewöhnliches Leben führt: "Das ist kein 9-to-5-Job. Wir gehen nicht zur Arbeit und stempeln uns wieder raus. Wir wohnen zusammen. […] Ich habe kein normales Sozialleben, gehe nicht mehr zur Schule, danach auf Partys und treffe Leute. Dennoch möchte ich mein Leben genießen. Ich bin auch nur ein Mensch und möchte Leute umarmen, mit ihnen Lachen und Weinen." Außerdem fügte Camila hinzu, dass sie zwar professionell arbeiten, jeden Abend eine Show spielen und am Ende wieder ins Bett gehen könnte, aber sie das am Ende zu sehr deprimieren und kreativ nicht weiter bringen würde. 

 

Falls du wissen willst, was Camilla sonst so macht, oder einen kleinen Einblick in ihren Privatleben bekommen willst, klick dich rein: 

 

 

 

 

 

 

Autor: 
ko
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS