Camila Cabello nach BBMAs ins Krankenhaus!

Die Sängerin Camila Cabello musste nach ihrem Auftritt bei den Billboard Music Awards aufgrund geringer Flüssigkeitszufuhr ins Krankenhaus!

Die US-amerikanische Sängerin mit kubanischen Wurzeln macht gerade so richtig Karriere: Vor genau einem Jahr hatte sie erstmals die Ehre, bei den Billboard Awards als Solo-Künstlerin auf der Bühne zu stehen und performte einige ihrer Songs, wie zum Beispiel "I Have Questions" und "Crying In The Club". Inzwischen brachte sie ein Nummer-eins-Album auf den Markt und konnte sich bei den diesjährigen BBMAs in Las Vegas über den "Chart Achievement Award" freuen. Mit ganzem Herzen bedankte sie sich für die Auszeichnung:

 

 

 

Wenig später stand Camila erneut mit ihrem Kollegen Pharrell Williams auf der Bühne und performte deren gemeinsamen Song "Sangria Wine", welcher am 18. Mai released wurde.

Nach außen hin wirkte die Sängerin wie immer sehr erfrischt und verzauberte ihre Zuschauer - doch eigentlich ging es ihr während der Verleihung körperlich gar nicht gut, sodass sie sogar nach der Show ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Via Twitter meldete sich die 20-Jährige dann zu Wort und gestand, dass ihr Körper dehydriert war und sie deshalb aufgepeppelt werden musste. Camila Cabello hat ebenfalls ihren Opening-Act für Taylor Swift in Seattle abgesagt, da sie sich im Bett erholen muss. 

 

Wir hoffen alle sehr, dass es ihr schon bald wieder besser geht!

 

 

 
Autor: 
lg
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS