Cardi B will eigenes Festival veranstalten

2020 könnte Rapperin Cardi B ein eigenes Festival veranstalten. Wünsche für bestimmte Künstler hat sie schon, wir sind gespannt, ob ihr Plan klappt.

WENN_CardiB_27092019_970.jpg

Viele fragen sich, warum Cardi B nicht auf Tour geht. Hier die Antwort:

 

"Ich finde es so witzig, dass gerade die Personen, die gar nicht meine Fans sind, darüber nachdenken, warum ich keine eigenen Konzerte oder eine komplette Tournee gegeben habe. Nun ja, ich sage euch warum. Lasst es mich entschlüsseln: Sagen wir, ich starte in meine eigene Konzertreise und verdiene 530.000 Euro in der Nacht… Hört sich gut an, oder? Doch lasst uns ein wenig tiefer ins Business eintauchen. Die Bühne muss riesig werden, weil meine Fans einen hohen Preis zahlen, also muss ich ungefähr 400.000 Euro für die Bühne ausgeben - vielleicht sogar mehr, weil meine Bardigang dies verdient. Vergesst nicht: Outfits, Make-up, meine Haare... Am Ende bleibt mir noch ungefähr 132.500 Euro nach einer Show. Warum würde ich dies tun, wenn ich mit meinem zweiten Album auf Tour gehen könnte und jetzt einfach nur bei Festivals performen kann? Manche denken, ich bin dumm oder einfach nur arrogant, jedoch ergibt es Sinn und eines ist sicher: Ich liebe Geld und weiß, wie ich es verdienen kann."

 

so die "Bodak Yellow"-Rapperin zu dem Thema.

 

Jetzt plant sie ihr eigenes Festival, die Sponsoren hat sie schon. Sie will vor allem britische Künstler haben, da sie denkt, dass die extem gut ankommen. Unter anderem will sie Stormzy und Jorja Smith in ihrem Line-up haben. Wann und wo das Festival stattfindet, ist noch nicht bekanntgegeben worden, da sich die Rapperin dazu noch nicht öffentlich gemeldet hat. Wir sind gespannt und warten ab!

 

Autor: 
lm
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS