Dakota Johnson: "50 Shades Of Grey" hat sie krank gemacht

Die Schauspielerin Dakota Johnson musste sogar in Therapie wegen ihrer Rolle bei "50 Shades Of Grey"!

Dakota Johnson, zusammen mit Jamie Dornan die Hauptdarstellerin von der erotischen Trilogie "50 Shades Of Grey", hatte es nicht immer leicht mit ihrer Rolle als Anastasia Steele, wie sie in einem Interview mit dem Magazin Elle preisgab. Die vielen Sexszenen machten ihr so zu schaffen, dass sie sogar nach den Drehs in Therapie musste, um das alles zu verkraften und zu verarbeiten.

 

Schlimm genug, dass die 28-Jährige am Set, meistens nur mit einem Unterhöschen bekleidet, sich ihrem Kollegen Jamie unterordnen musste. Dass aber nebenbei die ganze Crew zusah und Anweisungen gab, wurde ihr irgendwann zu viel. Nach drei Jahren aber kann sie die Rolle endlich hinter sich lassen und stolz auf sich sein! 

 

 

Autor: 
lg
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS