Demi Lovato bekommt eigene Talkshow

Es geht weiter bergauf bei Demi Lovato. Nach Grammy- und Super Bowl-Auftritt wird sie nun auch noch eine eigene Talkshow mit dem Namen "Pillow Talk with Demi Lovato" bekommen.

demilovatogrammyartikel2020.jpg

US-Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato legt nach ihrer Drogenüberdosis im Sommer 2018 ein Wahnsinnscomeback hin: Erst trat sie bei den Grammys auf, durfte beim Super Bowl die US-amerikanische Nationalhymne vor Millionen von Zuschauern singen und nun bekommt sie auch noch eine eigene Talkshow. Läuft bei Demi!

 

Wie der Streamingdienst Quibi bestätigte, wird Lovato ihre eigene Show mit dem Namen "Pillow Talk with Demi Lovato" bekommen und auch als Produzentin fungieren. Die Gesprächsthemen der Sendung werden Aktivismus, soziale Medien, Gesundheit, Sex, Körperpositivität, Beziehungen und Geschlechteridentitäten sein. "Ich habe mich immer selbst als jemand gesehen, der ehrlich über Probleme, denen unsere Generation gegenübersteht, sprechen kann. Wir freuen uns sehr, dass wir diese direkten Konversationen in ein öffentliches Forum bringen können, in dem Leute die Möglichkeit haben, sich mit den Themen und Gästen zu identifizieren, während wir gleichzeitig lachen und lernen werden", so die Sängerin in der offiziellen Pressemitteulung.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS