Demi Lovato entfolgt Selena Gomez und Nick Jonas auf Instagram

Demi Lovato kündigt nach ihrem Entzug ihre langjährige Freundschaft zu Selena Gomez.

Demi Lovato hatte es die letzten Monate nicht einfach. Nach einer Drogenüberdosis musste sie ins Krankenhaus gebracht werden und anschließend in eine Entzugsklinik. Neben ihrer Familie und ihren Fans war auch ihre BFF Selena Gomez sehr besorgt.

 

Nun droht aber Ärger zwischen beiden Freundinnen. Demi soll Selena und Nick Jonas auf Instagram entfolgt sein. Dies könnte mit einem Kommentar auf Twitter zusammenhängen, in welchem Lovato schrieb: "Wahre Freunde führen keine Interviews, nachdem man eine Überdosis hatte." Ob das wohl der Grund war, warum sie Selena und Nick entfolgte? Könnte sein. Selena sagte während eines Interviews mit der Elle: "Alles, was ich dazu sage, ist: Ich habe mich persönlich mit ihr in Verbindung gesetzt. Ich habe das nicht in die Öffentlichkeit getragen. Das wollte ich nicht." Auch Nick Jonas teilte seine Sorgen um Lovato auf seinem Twitter-Account.

 

Eine extreme Reaktion von Demi Lovato. Doch was genau der Grund für die Kündigung der Online-Freundschaft ist, wissen wir nicht. Dass Demi sehr sensibel darauf reagiert, wenn persönliche Informationen an die Öffentlichkeit geraten, ist aus der Vergangenheit bekannt.

 

Demi schaffte es gegen ihre Drogenprobleme anzukämpfen und ist mittlerweile wieder aus der Entzugsklinik raus. Sie meldete sich am 6. November wieder mit einem Post auf Instagram, bei welchem sie ihre Fans dazu aufrief, zur Wahl zu gehen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Never met a @ddlovato comment we didn't like. #CommentsByCelebs

Ein von @ commentsbycelebs geteilter Beitrag am

 

 

Autor: 
ls
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS