Die Oscars 2018 - Die Unterschiede zwischen Frauen und Männern

Anlässlich der 90. Oscarpreisverleihung haben die Kollegen von Stylight die Welt der Academy Awards genau unter die Lupe genommen und den Unterschied zwischen Frauen und Männern analysiert.

Die-Oscars_Teaser.jpg

"And the Oscar goes to ..." - An mehr Frauen oder an mehr Männer? Diese Frage hat sich das Team von Stylight gestellt und hat passend zu den diesjährigen Oscars eine Geschlechterstudie veröffentlicht. Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern nach 90 Jahren Academy Awards? Wer wird öfter nominiert, welches Geschlecht hat die Preisverleihung öfter moderiert und wie sehen die Zahlen für dieses Jahr aus?

 

Jede Preisverleihung braucht einen Moderator. Während bis jetzt 59 Männer durch den Abend führten, moderierten lediglich 16 Frauen die Oscars.

 

Schockierend sind die Zahlen auch in der Kategorie "Beste Regie". Bis jetzt haben immer Männer den Preis abgestaubt. Nur Kathryn Bigelow im Jahre 2010 schaffte es als einzige Frau, den Oscar zu ergattern.

 

Und auch wenn man die Nominierungen in den letzten Jahren vergleicht wird deutlich, dass Männer die Überhand übernehmen. Dieses Jahr sind 75 Prozent Männer und nur ein Viertel Frauen für den Oscar nominiert. 

 

Tja, das Motto bei den Oscars lautet wohl: "It's a man's world." 

 

Alle Ergebnisse der Geschlechterstudie und weitere coole Fakten rund um die Oscars findet ihr auf Stylight!

Oscars 2018 Stylight

oscars stylight 2018

Oscars 2018 Stylight

 

Autor: 
vm
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS