Doch kein Kampf: Justin Bieber zieht den Schwanz ein!

Leider wird es wohl keinen MMA-Kampf zwischen Tom Cruise und Justin Bieber geben. Der Sänger hat nun alle aufgeklärt und gesagt, dass alles nur ein Scherz gewesen ist.

Da staunten zahlreiche Nutzer nicht schlecht, als Justin Bieber via Twitter Schauspieler Tom Cruise zu einem MMA-Kampf herausforderte. Doch der Traum von einem Promi-Kampf kann nun begraben werden, denn Biebs hat in einem Video vonTMZ seine Herausforderung zurückgenommen.

 

"Es war einfach nur irgendein Tweet. Ich mache sowas manchmal", lautete die Erklärung, bevor Justin dann noch zugab, dass er wohl gegen Tom keine Chance gehabt hätte: "Ich glaube, er würde mir in einem Kampf wahrscheinlich den Arsch versohlen. Er hat diese Vater-Stärke."

 

Hier findest du nochmal die Herausforderung:

 

 

"Ich fordere Tom Cruise heraus,

im Käfig gegen mich zu kämpfen.

Tom, wenn du diesen Kampf nicht annimmst,

hast du Angst und es wird dir ewig nachhängen."

 

 
 
 
 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS