Drake beendet Kontakt zu Model Bella Hadid eiskalt per SMS

Laut US Weekly sollen sich ENERGY Star Drake und Bella Hadid im Oktober näher gekommen sein. Doch nach nur einem Monat soll nun wieder alles aus und vorbei sein. Der Sänger hat das schöne Model eiskalt per SMS abserviert!

Drake.jpg

 

Für Bella Hadid legte sich der Musiker zu ihrem 21. Geburtstag sogar richtig ins Zeug: Er organisierte eine riesengroße Party. Dafür buchte er die "Socialista Lounge" in New York und lud all seine Kumpels ein. Ein Insider äußerte gegenüber den Life&Style-Magazin, dass die 21-Jährige schwer beeindruckt gewesen sein soll. "Sie dachte, dass es mega romantisch ist. Es fing ganz locker an, aber jetzt ist es definitv ernst zwischen ihnen. Sie haben sich auf romantische Abendessen getroffen." 

 

Lange sollte die Romanze aber nicht halten - kaum hat es begonnen, ist es auch schon wieder vorbei. Ein Insider verrät: "Eine Nachricht von ihm hat die Sache zwischen ihnen beendet. Sie reden nicht länger miteinander." Nicht gerade die feine englische Art. Was an den Gerüchten wirklich dran ist, wissen wohl nur die beiden am besten. Weder der Sänger, noch das Model möchten sich zu diesen Gerüchten selbst zu Wort melden. 

 

Angeblich gab es auch Ärger zwichen Drake und Musikerkollege The Weeknd. Dieser war zwei Jahre zuvor mit Bella zusammen. 

Übrigens: The Weeknd ist derzeit wieder Single. Nach zehnmonatiger Beziehung trennte er sich von Sängerin Selena Gomez. Es wird gemunkelt, ob er kürzlich erst ein Date mit Katy Perry hatte. Bei diesem ganzen Liebeswirrwarr soll einer nochmal durchsehen!

 

Autor: 
ko
_self