Ed Sheerans Filmbiografie im "8 Mile"-Stil

Der Superstar soll seine eigene Filmbiografie bekommen und diese soll laut Ed Sheeran nach Möglichkeit im Stil von "8 Mile" abgedreht werden. Nur eben ohne das düstere Detroit-Image.

Der Film "8 Mile", der uns die Geschichte des Rappers Eminem erzählte, war einer der erfolgreichsten Filmbiografien unserer Zeit. Kein Wunder also, dass Ed Sheeran in seinem eigenen Film sich gerne an diesem Klassiker orientieren will. Gegenüber dem Q-Magazin erklärte er, dass er sich einen Film wünscht, der eine Mischung aus "8 Mile" und "Notting Hill" wird: "Nicht so düster wie Detroit aber eher wie Ipswich."

 

Ein weiterer positiver Nebeneffekt einer Filmbiografie über Ed Sheeran wäre vermutlich der Soundtrack zum Film. Diesen will der Brite nämlich höchstpersönlich beisteuern, ebenso wie er selbst die Hauptrolle übernehmen will. Erste Schauspielerfahrungen hat er ja bereits im Mittelalter-Drama "The Bastard Executioner" und in der kommenden Staffel "Game of Thrones" gesammelt, in der er einen Gastauftritt hatte.

 

Ed Sheerans Schauspielkünste kannst du hier bewundern:

 

 

 

Autor: 
jb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS