Ellie Goulding kritisiert Musikbranche und wünscht sich mehr Transparenz

Erst letzte Woche keimten wieder Diskussionen über die Musikbranche und Musikpreise auf, nachdem die Grammys The Weeknd nicht nominierten, obwohl er mit "Blinding Lights" einen der erfolgreichsten Songs des Jahres geliefert hat. Nun mischt auch die britische Sängerin Ellie Goulding mit.

Die 33-jährige Sängerin griff das Thema nun nochmal auf und kritisierte dabei die Musikbranche scharf und fordert mehr Transparenz. In einem Kommentar bedankte sie sich erst einmal für ihren bisherigen Erfolg, doch kam schnell zum Schluss, dass sie die Musikindustrie traurig mache. Dabei nahm die Sängerin vor allem Musikpreise ins Visier, sie schrieb: "Ich sitze hier und frage mich, wann Faktoren wie Branchenbeziehungen, Innenpolitik und Titelseiten von Magazinen vor der Musik selbst belohnt wurden. Ich sitze hier und frage mich, wie Künstler in anderen Bereichen - Kunst, Tanz, Film - für ihre bemerkenswerten Werke identifiziert und gelobt werden, nicht wegen ihrer bemerkenswerten Körper oder Arbeitsbeziehungen."

 

Und Ellie führte noch weiter aus: "In den meisten künstlerischen Bereichen scheinen Auszeichnungen von großer kritischer Anerkennung zu stammen, aber in der heutigen Musikindustrie kann diese 'Anerkennung' unterschiedliche Quellen haben." Die Gründe, warum Musiker und Musikerinnen für Preise nominiert werden oder in bestimmten Kategorien landen, seien oft nur schwer nachzuvollziehen. Sie richtete zudem noch eine Frage an die Branche: "Wenn sowohl die weltweit beliebtesten Künstler, als auch die am meisten verehrten Künstler nicht anerkannt werden, wie gehen wir als Künstler weiter?"

 

Selbst mit Millionen an Albumverkäufen, Milliarden an Streams und drei Platinalben sei Ellie selbst nicht automatisch für diese Art von Anerkennung qualifizert, schrieb sie weiter. Sie wies allerdings auch darauf hin, dass sich ihre Kritik nicht auf die Preisträger und Preisträgerinnen selbst richte. Sie und viele andere wünschen sich nur "etwas Transparenz".

 

Den ganzen Beitrag von Ellie Goulding kannst du dir hier durchlesen.

 

Autor: 
jk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS