FSK18?! Selena Gomez veröffentlicht total verstörenden Kurzfilm!

Bei IGTV hat Selena Gomez nun einen kompletten Kurzfilm rausgebracht, für den das Genre Psychothriller wohl noch untertrieben ist. Weltweit fragen Fans sich jetzt: Was soll das? Was das ganze mit IGTV zu tun hat und wo du den kompletten Streifen sehen kannst, erfährst du jetzt.

Selena_Gomez_A_Love_Story_IGTV.jpg

In dem Kurzfilm "A Love Story" von Petra Collins sehen wir eine komplett andere Selena, als wir gewohnt sind. 

 

Die 25-jährige Sängerin sitzt in einer Badewanne und spielt mit einer umheimlichen Maske, die nach dem Gesicht einer Person aussieht, welches vorher abgetrennt wurde. Ein einzelner Finger hängt von der Decke und den Überrest der Hand drückt Selena in einer anderen Szene fest an sich. In einer weiteren Szene sitzt sie auf einem Küchenboden, schmiert sich mit Glasur ein und leckt diabolisch ein Messer ab. Anschließend liegt sie mit dem Kopf auf dem Schoß einer Person, dessen Kopf aus lauter Händen besteht. Es gibt so gut wie keinen Ton im Video, man kann nur dem Wind lauschen oder die jeweiligen Geräusche der unterschiedlichen Szenen wahrnehmen.

 

Das ganze sind wohl am Ende des Tages erste Teaser und Eindrücke auf den ersten IGTV-Film. Instagram hat schließlich gerade erst die die TV-Plattform vorgestellt. 

 

"A Love Story" soll dort in der fertigen Fassung veröffentlicht werden. Wie das Endprodukt aussieht und ob die maximale Länge von 60 Minuten ausgereizt wird - wir sind auf jeden Fall gespannt!

 

 

Autor: 
kvs
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS