G-Eazy: Körperverletzung und Drogenbesitz!

G-Eazy wurde wegen angeblicher Körperverletzung und Drogenbesitz festgenommen.

G-Eazy.jpg

In einem schwedischen Club vergnügte sich der Rapper mit Freundin Halsey und weiteren gemeinsamen Freunden. Irgendwann eskalierte die Situation jedoch und G-Eazy wurde - aus bisher unveröffentlichten Gründen - handgreiflich. Mit einem Security des Clubs schlug er sich sogar, bis die Polizei schlussendlich einschritt. Diese fand bei dem "Me, Myself & I"-Rapper dann auch noch Kokain und verhaftete den Künstler. 

 

In einem Video ist zu sehen, wie er nach dem Vorfall in den Polizeiwagen einsteigt, während Halsey schreit, dass ihr ins Gesicht geschlagen wurde. Vermutlich von einem Security des Clubs. Der schwedische Staatsanwalt Carl Mellberg sagte gegenüber einem schwedischen Radiosender: "Ich glaube, dass er verdächtigt wird, gewalttätig gegenüber einem Offiziellen geworden zu sein und es besteht außerdem das Risiko, dass der Verdächtige abweicht oder auf andere Weise eine Klage oder Bestrafung vermeidet."

 

Ob G-Eazy jetzt erstmal hinter schwedischen Gardinen bleiben muss und ob seine Tour davon beeinträchtigt wird, erfährst du natürlich zuerst bei ENERGY. Wir halten dich hier auf dem Laufen!

 

 

Autor: 
kvs
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS