Gibt's 2020 die Destiny's Child-Reunion?

Das wäre das Comeback des kommenden Jahres! Angeblich soll Beyoncé gerade akut an einer Reunion von Destiny's Child arbeiten!

WENN_DestinysChild_6082019_970.jpg

Große Hits wie "Lose My Breath", "Survivor" oder "Soldier" von Destiny's Child begeistern heute noch die Dancefloors auf der ganzen Welt. Doch 2004 brachten Beyoncé, Kelly Rowland und Michelle Williams ihr letztes Album heraus und trennten sich dann, um solo Karriere zu machen. 15 Jahre später könnte es jetzt zur Sensation kommen: Die britische Zeitung The Sun berichtet, dass Beyoncé die treibende Kraft für eine Reunion sein soll.

 

Laut eines Insiders soll es bereits erste Gespräche zwischen Bey, Kelly und Michelle gegeben haben: Neben dem Comeback soll es auch Pläne für neue Musik und eine Tournee durch die USA, UK und Europa im Jahr 2020 geben. Die Reunion der Spice Girls soll übrigens als Inspiration für das eigene Comeback von Destiny's Child gedient haben, wie der Insider weiter zu berichten weiß. Allerdings soll die Wiedervereinigung "größer und besser" sein als die der britischen Girlgroup. Dass Kelly, Michelle und Beyoncé noch zusammen harmonieren, haben sie 2018 beim Coachella unter Beweis gestellt, als sie dort unter anderem "Soldier" und "Say My Name" performten.

 

Wir würden uns jedenfalls riesig freuen, wenn die drei Mädels wieder zueinander finden und tatsächlich auch neue Musik veröffentlichen würden...

 

Höre dir hier die größten Hits von Destiny's Child an:

 

 

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS