GNTM-Finale ohne Heidi Klum!

Das gab es noch nie, doch es wird passieren. Heidi Klum wird am Donnerstag nicht live vor Ort beim Finale von "Germany's Next Topmodel" sein.

Letzte Woche haben wir darüber berichtet und es fast schon befürchtet, nun ist es Gewissheit. Heidi Klum wird am 21. Mai nicht in Berlin beim Finale von "Germany's Next Topmodel" dabei sein. Dies verriet ProSieben. Grund für Heidis physische Abwesenheit ist die Corona-Pandemie

 

"Dieses Jahr ist bei 'Germany's Next Topmodel' alles etwas anders, ich entschuldige mich - ich kann leider nicht nach Berlin reisen." Das Finale wird daher angepasst. Corona zwinge die Produktion "sich etwas anderes" zu überlegen, "um ein spannendes und unterhaltsames Finale für meine Finalistinnen und für die Fans von GNTM auf die Beine zu stellen."

 

Statt herzlichen Umarmungen für Gewinnerin und Verliererinnen wird es beim Finale nächste Woche nur virtuelle Herzlichkeiten geben, denn Heidi wird zumindest live zugeschaltet: "Ich werde live aus Los Angeles meine Siegerin küren. Das wird wieder ein sehr besonderer Moment."

 

Im Finale treten Lijana, Jacky, Maureen und Sarah gegeneinander an. Wer am Ende des Abends wohl auf dem Cover der deutschen "Harper's Bazaar" landen wird?

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS