Große Sorge um Pete Davidson

Pete Davidson - Ex-Verlobter von Ariana Grande - sorgte dieses Wochenende mit einem Instagram-Post für viel Besorgnis.

PeteDavidson_MTV2017.jpg

Pete Davidson postete dieses Wochenende auf Instagram, dass er sein Leben gerne beenden möchte. Die genauen Worte lauteten: "Ich möchte nicht mehr auf dieser Erde sein. Ich versuche mein Bestes, euch zuliebe hier zu bleiben, aber ich weiß nicht, wie lange ich noch durchhalte. Alles, was ich je versucht habe, war, anderen zu helfen. Erinnert euch daran: Ich hab es euch gesagt."

 

Kurz danach löschte er seinen Instagram-Account. Was der genaue Auslöser für diesen Post war, ist unklar. Ein Grund für diese Aussage könnte die Trennung von Ariana Grande sein, welche er nicht besonders gut verkraftete. Ein anderer Grund könnte die Mobbing-Attacken von Ariana-Grande-Fans gegen den Komiker gewesen sein. Einige Stars reagierten auf Petes Post, wie zum Beispiel Nicki Minaj, Kid Cudi und Will Smiths Frau Jada Pinkett Smith:

 

 

Nach diesem Post von Pete Davidson wurde die Polizei alarmiert, welche ihn darauhin gesucht hat. Doch diese konnte schnell für Erleichterung sorgen: Er befand sich bei den Proben für die Saturday Night Life Show, bei der er später auftrat. Auch Ariana Grande äußerte sich zum Post ihres Ex-Verlobten. Sie versicherte, dass sie für ihn da sein wird. Dieser Tweet wurde jedoch wieder gelöscht. 

 

 

Autor: 
ls
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS