Harry Styles: Coming-Out bei Live-Show

Der Sänger verkündete bei seinem Live-Konzert in Kalifornien ein überraschendes Coming Out. Auf zahlreichen Social Media Plattformen findet man Videos von der ergreifenden Szene auf der Bühne. Nach der Verkündung von Harry brach das Publikum in Begeisterung aus.

Vor allem Grace Hall-Ramsey war zu Tränen gerührt. Denn sie war es, der Harry Styles bei der Verkündung ihrer Bisexualität half. Aber wie kam es zu der rührenden Aktion des 24-Jährigen?

 

Er hatte Grace im Publikum entdeckt, als sie ein Schild hochhielt, auf dem folgender Satz stand: „Dank dir werde ich mich vor meinen Eltern outen.“ Harry fragte sie daraufhin von der Bühne aus nach ihrem Namen und anschließend nach dem Namen ihrer Mutter.

 

Dann bat der Sänger seine Fans um absolute Ruhe. An Graces Mutter Tina gerichtet sprach er dann einen einzigen Satz: „Tina, sie ist lesbisch.“ Ein absoluter Gänsehaut-Moment, der beim Publikum für Begeisterungsstürme sorgte.


Den ergreifenden Moment hat Grace im Video festgehalten und auf Twitter gepostet. Hier kannst du dir die ganze Szene ansehen.

 

Aber wie hat Graces Mutter Tina reagiert? Nach dem Konzert teilte Grace ein Foto ihrer Mutter auf Twitter. Dazu schrieb sie: „Ich habe meiner Mutter die Videos von heute Nacht gezeigt. Sie ist überglücklich und sagt: ‚Ich liebe dich und du kannst sein, wer immer du sein möchtest.’ Sie möchte Harry dafür danken, dass er mir dabei geholfen hat, mich zu outen.“

 

Autor: 
ml
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS