Justin Bieber über Ed Sheeran: "Er schuldet mir noch was"

Wenn es nach Justin Bieber ginge, dann schreibt Ed Sheeran ihm demnächst noch einen Hit auf den Leib. Diese Kombination funktionierte schon bei "Love Yourself" hervorragend. Wir sind gespannt!

WENN_BieberSheeran_280917_970.jpg

ENERGY Superstar Ed Sheeran steht bei Justin Bieber in der Schuld. Zumindest sieht das letzterer ENERGY Superstar so. Beim gemeinsamen Feiern in Japan schlug nämlich Ed Justin versehentlich einen Golfschläger ins Gesicht. Autsch! Aber erzählen wir doch die ganze Geschichte von vorne!

 

Ed berichtete erst kürzlich, bei James Cordens Carpool Karaoke, von der Aktion. "[Da war] nur er, keine Security oder so. Er kam in diese wirklich, wirklich dreckige Bar. Wir endeten dann auf diesem Golfplatz und er nahm einen Golfball in seinen Mund und sagte: 'Los, schlag ihn weg!' Ich war ziemlich voll und dachte nur : 'Fokus, Fokus, Fokus. Du darfst ihn nicht schlagen.' Ich hatte diesen Golfschläger und schlug ihm voll ins Gesicht."

 

Diesen Unfall nimmt Justin nun als Grund, dass Ed ihm erneut einen Hit schreibt. Quasi als Wiedergutmachung für die dicke Lippe. Gegenüber Sun Online sagte der 23-Jährige: "Natürlich möchte ich, dass er in Zukunft wieder für mich schreibt. Jeder Künstler da draußen will, dass er für einen schreibt. Aber wir sind Buddies und er schuldet mir noch etwas dafür, dass er mich mit einem Golfschläger geschlagen hat. Künstler streiten sich um Ed. Er ist eben ein Genie, wenn es ums Songschreiben geht." Das haben wir bereits bei "Love Yourself" gesehen, den der Rotschopf bereits für Bieber schrieb. Gibt's also bald wieder so einen Mega-Hit?

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS