Kanye zahlt Kim $ 1 Mio, um Werbedeal abzulehnen!

Das war es Kanye wohl Wert. Damit seine Frau einen Werbedeal ablehnt, griff der Rapper tief in die Tasche. 

 

Kim Kardashian ist DIE Influencerin schlechthin. Was auch immer sie bewirbt, ist nach ein paar Stunden ausverkauft. Bei ihren 133 Millionen Instagram Followern ist das aber auch kein Wunder. Ebenso simpel lässt sich erklären, dass Firmen weltweit den Reality-Star als Markenbotschafterin nutzen wollen und mit ihr zusammenarbeiten möchten. Die 38-Jährige nutzt ihre Plattform schließlich nicht nur um ihre eigene Düfte, Apps, Shows und Kosmetikartikel zu bewerben, sondern sahnt auch den ein oder anderen Werbedeal ab. 

Der New York Times verriet Kim, dass sie mehr Deals ablehnen statt annehmen würde. Und das wegen ihrem Mann Kanye West. Der Rapper hat Kim schon seit Anfang der Beziehung in Stylefragen beraten und zusammen scheinen sie ein gutes Team zu sein. Schließlich sammeln die zwei sogar ihre Ideen auf einer Pinnwand im Wohnzimmer, um die neuesten Projekte nicht aus dem Auge zu verlieren. 

 

Der 41-Jährige war es auch, der Kim davon abhielt, einen gesponsorten Insta-Post für eine Modemarke zu posten. Grund: Er selbst ist erfolgreich unter den Designern und fand, dass  das Modelabel gegen sein Label konkurriert. Kim lehnte daraufhin den Werbedeal ab, obwohl sie damit knapp 900.000 € verdient hätte - mit einem Post!

 

Der "Famous"-Rapper zeigte sich dankbar und gab Kim K mal eben eine Millionen Dollar, als kleines Dankeschön.

 

Die zwei halten nun mal zusammen und unterstützen sich - we love that! 

 

Autor: 
ds
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS