Kommt "Kevin - Allein zu Haus" etwa bald mit einem Remake zurück?

Disney ist derzeit im absoluten Remake-Fieber und nun wird auch über eine Neuverfilmung des 90er-Klassikers "Kevin - Allein zu Haus" spekuliert. Was Macaulay Culkin davon hält, erfährst du hier:

Berichten zufolge ist Disney wohl derzeit mit der Planung zu einem Remakes des Klassikers "Kevin- Allein zu Haus" von 1990 beschäftigt. Diese Information hat natürlich auch den Schauspieler Macaulay Culkin schnell erreicht. Wie die meisten noch wissen sollten, spielte er damals die Rolle des kleinen Ganovenschrecks Kevin McCallister.

 

Der ehemalige Kinderstar konnte es einfach nicht lassen seine Meinung zum geplanten Remake mit seinen Followern auf Instagram zu teilen und postete eine "aktualisierte Version von 'Kevin - Allein zu Haus' wie sie in Wirklichkeit aussehen würde".

Das Bild, welches den erwachsenen "Kevin" lümmelnd auf einer Couch zeigt, erinnert ein wenig an eine Szene aus dem Film. Dort sitzt der kleine Junge nämlich auch auf einem Sofa und stopft sich genüsslich mit Süßigkeiten voll.

 

Ist Macaulay Culkin auch im Remake wieder zu sehen?

 

Bisher ist dazu nichts bekannt, denn schließlich ist ganz klar, dass der heute 38-jährige natürlich keine Rolle eines Kindes spielen kann. Aber was wäre denn mit einer Rolle als Bösewicht? Wir finden, dass das eine wirklich tolle Idee wäre, um den einstigen Kinderstar in die Neuauflage zu integrieren. Oder was sagst du dazu?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

This is what an updated Home Alone would actually look like.

Ein Beitrag geteilt von Macaulay 'Instagram' Culkin (@culkamania) am

 

 

Autor: 
aw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS