Konzertpanne: Katy Perry bleibt in der Luft hängen!

Bei ihrer Show in Tennessee versagte die Technik und Katy Perry blieb mit ihrer schwebenden Bühne im Weltall hängen. Sie meisterte den Ausfall allerdings perfekt und krönte das ganze mit einem kurzen Stagedive.

Katy_Perry_Twitter.jpg

Sie knackte die 90-Millionen-Follower-Grenze: Katy Perry

Die Konzerte unserer Superstars werden immer spektakulärer. Feuerwerk, Videoleinwände und fulminante Bühnenshows stehen schon längst auf der Tagesordnung. So natürlich auch bei Katy Perry, die mit ihrer "Witness"-Tour, die im amerikanischen Bundesstaat Tennessee halt machte. Dort gab es allerdings ein paar Probleme mit ihrer Bühnenshow.

 

Eigentlich sollte Katy auf einer schwebenden Bühne über die Menge hinweg und zurück zur Bühne fliegen. Allerdings blieb diese Bühne über der Menge einfach stehen und die Sängerin saß fest. Sie nahm die Situation aber mit Humor und freute sich darüber, einfach mal im Weltall stecken zu bleiben. Langsam wurde ihre Bühne heruntergelassen und Katy schmiss sich in die Menge und machte sich zu Fuß zurück zur Bühne ohne Brührungsängste zu zeigen. Ein Weltstar der, wenn auch gezwungenermaßen, keine Probleme mit der Nähe zu den Fans hat.

 

Schau dir hier Videos zur Panne an:

 

 

 

Autor: 
jb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS