Lady Gaga: Sie geht nach Vegas!

Lady Gaga hat im Musikbusiness so ziemlich alles erreicht, was man erreichen kann. Sie gewann einige Grammy Awards, trat in der Halbzeitshow beim Superbowl auf, füllt weltweit die Konzerthallen und brachte ihre eigene Spielfilm-Biographie auf Netflix heraus. Jetzt gelang ihr der nächste große Coup: Sie geht für ein Jahr nach Las Vegas, um dort ihre eigene Show zu spielen.

Lady_Gaga.jpg

Nächstes Jahr wird Stefani Joanne Angelina Germanotta eine Las Vegas-Residency annehmen. Das bedeutet, dass sie nur in Vegas auftreten darf. In einer Pressemitteilung schreibt sie: "Es ist das Land von Elvis, Tony Bennett und Frank Sinatra, vom Rat Pack, Elton John, Judy Garland und Liza Minelli. Es war ein lebenslanger Traum von mir, in Las Vegas zu spielen. Ich fühle mich geehrt, Teil des legendären Line-ups von Künstlern zu sein und die Ehre zu haben, eine neue Show zu kreieren, die Vegas so noch nie gesehen hat. (...) Ich sage euch genau das, was ich auch MGM und den Park Theater-Partnern gesagt habe. Ihr könnt euch bei dieser Performerin auf eine Sache verlassen: Ich lasse jeden Abend mein Herz auf der Bühne. Danke an meine Fans, dass ihr immer an mich geglaubt habt. Trefft mich in Vegas, Baby, wir haben es geschafft."

 

Vorher wird Lady Gaga aber noch ihre Europakonzerte nachholen. Am 23. Februar spielt sie in Berlin, das Konzert wird dir natürlich präsentiert von ENERGY.

 

Autor: 
kvs
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS