Lady Gagas Hollywood-Film wurde verlegt!

Zusammen mit Bradley Cooper spielt Lady Gaga die Hauptrolle im kommenden Hollywood-Streifen "A Star is Born". Eigentlich sollte der Film im Mai 2018 über die Leinwände gehen. Nun wurde das Datum der Veröffentlichung allerdings auf Oktober verlegt.

A_Star_Is_Born_Set_Bild_Lady_Gaga.jpg

Der Grund dafür ist relativ simpel. Mit dem Remake des 70er-Jahre-Klassikers "A Star Is Born" rechnen sich die Macher Chancen auf einen Oscar aus. Die "Hauptsaison" für den begehrten Filmpreis in Sachen Veröffentlichungen liegt allerdings immer im Herbst. Damit käme der Release im Mai ein paar Monate zu früh. Also verlegte das Studio den Termin für den Musical-Film ganz einfach auf den 5. Oktober. Somit steigen die Chancen für eine oder mehrere Oscar-Nominierungen. Ob Stefani Germanotta dann auch eine Nominierung für die beste weibliche Hauptrolle abstauben kann, bleibt aber abzuwarten. Bis zur Oscarverleihung 2019 ist es aber ja noch eine Weile hin.
 

 

 

Autor: 
jb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS