Liam Payne unten ohne!

Das One Direction-Mitglied hat schon einige kuriose Geschichten erlebt, doch was ihm in Australien passiert ist, toppt wohl alles. Anhänger von Liam Payne stahlen ihm dort nämlich intime Klamotten.

WENN_LiamPayne_091018_970.jpg

Manchmal geht die Fanliebe zu Künstlern und Bands dann doch zu weit. Obwohl Liam Payne zusammen mit den Jungs von One Direction auf Tour unglaublich schöne Dinge erlebte, blieb auch ein bitterer Nachgeschmack. Denn wie er nun im Interview mit dem Sunday Telegraph preisgab, wurde er bei einem Aufenthalt in Australien von Fans bestohlen.

 

"Ich vermisse Australien echt, aber da gab es ein kleines Problem mit den Fans in der Vergangenheit. Es gab ein Mädchen, das meine Boxershorts und andere Sachen stahl. Es war irgendwie verrückt", erinnert er sich an die Zeit zurück. Demnach war die Anhängerin wohl an der Wand des Hotels ins zweite Stockwerk geklettert und ließ vom Balkon von Liam persönliche Dinge mitgehen...

 

Der "Strip That Down"-Interpret reagierte damals so:

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS