Miley Cyrus prankt Jimmy Kimmel im Bett

Mit "Wreckingball" ins Schlafzimmmer - Miley Cyrus hat Jimmy Kimmel etwas unsanft, dafür aber umso lustiger aus dem Bett geholt.

Miley_Cyrus_Jimmy_Kimmel_Prank.jpg

Wie ist es wohl morgens neben Miley Cyrus aufzuwachen? Das hat sich sicherlich schon der ein oder andere Fan gefragt. Late-Night-Show-Host Jimmy Kimmel hat nun die Antwort auf diese Frage bekommen. Denn Miley ist mit Hilfe von Jimmys Ehefrau mitten in der Nacht in sein Haus und in sein Schlafzimmer geschlichen und hat den Moderator dann eindrucksvoll aus den Träumen gerissen.

Mit ihrem Song "Wreckingball" inklusive Lichtshow, Bauarbeitern und einer menschlichen Abrissbirne weckte sie Kimmel mitten in der Nacht und schien ordentlich Spaß dabei zu haben. Der 50-Jährige wusste natürlich nicht recht, wie ihm geschieht, dabei hatten auch Britney Spears oder Rihanna schon ganz ähnliche Aktionen bei ihm im Schlafzimmer veranstaltet.

Schau dir hier Mileys Auftritt an:

 

 

Und hier nochmal die Performances von Rihanna und Britney Spears:

 

 

 

Autor: 
jb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS