Miley plant neuen Hannah Montana-Song

Seit 2006 kennen wir sie alle, denn damals ist sie als "Hannah Montana" weltweit berühmt geworden. Nach einigen Ups & Downs hat Miley Cyrus schließlich ihren eigenen Musikstil gefunden, mit dem sie happy ist.

MILEY.jpg

Miley hat sich schon immer musikalisch ausprobiert, wurde als DER Kinderstar schlechthin bekannt und probierte sich anschließend an Pop-Songs wie "We Can't Stop" und "Wrecking Ball". Was für viele wie der Absturz der 26-Jährigen schien, war in Wirklichkeit ihre Ausprobierphase, die sie mit den Disney-Songs nie wirklich hatte. 

2017 kam sie nach einer Pause mit einer neuen musikalischen Richtung zurück. Viel reifer und erwachsener, als wir sie alle kannten. In ihrem sechsten Studioalbum "Younger Now" scheint sie persönlicher denn je zu werden, singt im Song "Malibu" über ihre Liebe Liam Hemsworth und überzeugt mit ihrer neuen Attitude viele ehemalige und neue Hörer. 

Und nun dürfen sich Miley-Fans freuen, denn schon bald ist das siebte Studioalbum der Pop-Queen geplant! Vom Stil soll es "Younger Now" ähneln, einen Einblick in ihr Privatleben geben und gleichzeitig trotzdem einen Ohrwurm-Effekt á la "Nothing Breaks Like A Heart" haben.

 

In ihrem neusten Insta-Post scheint Miley ihren "Hannah Montana"-Soundtrack immer noch feiern zu können und auch ein "Best of Hannah Montana"-Soundtrack ist als Schallplatte geplant.

Nun gehen also alle Quellen davon aus, dass auf dem anstehenden, neuen Album auch eine Art "Hannah Montana"-Song enthalten sein könnte. Wir sind gespannt...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Best . Of. Both . Worlds @hannahmontana @rupaulsdragrace

Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am

 

 

 

Autor: 
ds
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS