Nicki Minaj: Doch schon verheiratet?

Sind die Rapperin Nicki Minaj und Kenneth Petty etwa schon längst verheiratet?

nickyminaj-2neueclips.jpg

Die Gerüchte um das aufsehenerregende Paar nehmen weiter ihren Lauf:

Sind die "Bang Bang"-Sängerin Nicki Minaj und ihr Freund Kenneth Petty etwa schon längst verheiratet? Das sie innerhalb der nächsten 80 Tage heiraten wollen, hat die Sängerin schon in ihrer "Queen-Radio"-Show vor einigen Wochen bekannt gegeben. 

 

Der Grund für die Spekulationen: Sie änderte ihren Twitternamen von "Ms. Minaj" in "Mrs. Petty". Diese kleine, aber auffällige Änderung erfolgte laut "Page Six" am Freitag. Eine Heiratslizenz haben sich die beiden Turteltauben bereits besorgt. Diese gilt jedoch nur für 90 Tagen. Da die Rapperin gerade aber sehr beschäftigt mit ihrem kommenden Album ist, soll vorerst nur eine kleine Hochzeit stattfinden und die große Party folgt dann später.

 

Nicki Minaj musste vor einigen Wochen schon starke Kritik für die Beziehung einstecken. Übereinstimmende US-Medienberichte fanden heraus, dass ihr Freund ein verurteilter Straftäter sei, für Nicki zählt aber nur der Fakt, dass sie sich lieben. In ihrem Podcast erzählt sie:


"Wenn eine Person mit einem Menschen zusammen ist, der sie geliebt hat, bevor sie einen Cent in der Tasche hatte? Wie kannst du das nicht verstehen?"

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Barbie (@nickiminaj) am

 

 

Autor: 
lm
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS