Post Malone: Virtuelles Beer-Pong-Turnier für den guten Zweck

Via Instagram hat Post Malone zu einem Beer-Pong-Turnier eingeladen, bei dem Stars virtuell gegeneinander antreten und die Startgebühr für den guten Zweck gespendet wird.

WENN_PostMalone_7082019_970.jpg

Die Corona-Pandemie lässt die Leute auf der ganzen Welt kreativ werden und Stars sind da natürlich keine Ausnahme. Neueste Idee: Rapper Post Malone wird ein virtuelles Beer-Pong-Turnier via Instagram veranstalten, bei dem die Startgebühr aller Teams an Organisationen geht, die sich im Kampf gegen Covid-19 einsetzen.

 

An acht verschiedenen Tagen treten 16 Teams live bei Insta zu dem Trinkspiel an. Post Malone geht mit seinem Partner Steve an den Start, außerdem sind ehemalige und aktive Spieler aus der NFL dabei - Rob "Gronk" Gronkowski oder Travis Kelce zum Beispiel. Von der US-amerikanischen Baseballliga MLB mischen Trevor Bauer, Mike Clevinger und Marcus Stroman mit, aus der NHL Tyler Seguin.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@justmike @postmalone

Ein Beitrag geteilt von The Stevie Daniels Ballina-Cup (@theballinacup) am

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS