Pussycat Dolls-Reunion bestätigt!

Jetzt gibt es Klarheit! Kimberly Wyatt, Ex-Mitglied der Pussycat Dolls, bestätigt in einem Interview die Wiedervereinigung der Girlgroup.

Pussycat_Dolls_Live.jpg

Mit 20 Millionen verkauften Alben, Megahits wie "Don't Cha" und "Beep" und superheißen Musikvideos gehörten die Pussycat Dolls zu einer der erfolgreichsten Girlgroups des letzten Jahrtausends! Doch 2010 endete die Ära überraschend. Die fünfköpfige Band gab ihr Aus bekannt und die Mädels schlugen ihre eigenen Wege ein. Jetzt können die Fans jedoch aufatmen.

Bereits im Okotber 2017 gab es Gerüchte, dass Nicole Scherzinger, Jessica Sutta, Ashley Roberts, Melody Thornton und Kimberly Wyatt sich vertragen haben und es nochmal zuammen versuchen möchten. Kimberly Wyatt plauderte in einem Interview mit der "The Sun: Bizarre" aus dem Nähkästchen und bestätigt das Comeback der Girlgroup:

 

"Wir haben gesprochen, aber alle haben ihr eigenes Leben und ihre eigene Agenda und so weiter. Alle sind an Bord. Wir müssen noch einige Schritte gehen, damit es passiert. Wir sind alle an einem Punkt in unserem Leben, an dem wir unsere eigenen Abenteuer erlebt haben. Jetzt wollen wir alle auf die Bühne, um Spaß zu haben. Es könnte eine Tour sein, es könnte eine TV-Show sein, es könnte neue Musik sein, es könnte eine Menge sein."

Na das hört sich doch schonmal vielsprechend an. Wir bleiben gespannt, ob und wann es wieder neue heiße Musik der Pussycat Dolls gibt!

Schau dir hier das Musikvideo zu "Don't Cha" von den Pussycat Dolls an:

 

 

 

Autor: 
vm
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS