Rihanna bricht Streaming-Rekord

Respekt! Passend zum Weltfrauentag am 8. März bricht Sängerin Rihanna einen neuen Streaming-Rekord auf Apple Music und schafft es als erste Frau auf zwei Milliarden Streamings.

Rihanna.jpg

Seit ihrem Album "Anti" 2016 gab es erstmal nichts neues von Rihanna. Das hält die Schönheit aus Barbados aber nicht davon ab, einen Mega-Rekord zu brechen. Am Weltfrauentag schaffte es die Sängerin als erste weibliche Künstlerin die Milliardenmarkemarke auf Apple Music zu knacken. Mit sage und schreibe zwei Milliarden Streamings markierte sie einen neuen Rekord und lässt ihre männlichen Kollegen ziemlich blass aussehen. Ein weiterer Beweis dafür, dass Rihanna bei den Stars ganz oben mitspielt. Mit Fenty Beauty und ihrer bevorstehende Dessous-Kollektion ist RiRi außerdem nicht nur in der Musik erfolgreich. 

Die Top 20 meistgestreamten Künstlerinnen auf Apple Music:

 

 

Who runs the world? Here are the Top 20 Women in Streaming. #IWD2018

Ein Beitrag geteilt von Apple Music (@applemusic) am

 

Höre Rihannas Hits bei Apple Music:

 

 

Autor: 
vm
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS