Selena Gomez äußert sich zur Beziehung mit Justin!

Es ist das Liebes-Comeback des Jahres: ENERGY Superstar Selena Gomez und Justin Bieber wollen ihrer Liebe eine zweite Chance geben. Vor kurzem erschienen erste Paparazzi-Fotos der beiden Turteltauben, die die Gerüchte um eine mögliche Liebes-Reunion anfeuerten.

Bislang fehlte aber die offizielle Bestätigung. Doch nun stand Selena Gomez Rede und Antwort gegenüber dem Billboard Magazin, von dem sie zur Frau des Jahres gekürt wurde. Selbstverständlich kam dabei auch das Thema Justin Bieber zur Sprache. Sie berichtet, warum sie wieder mit ihm zusammen gekommen ist und ihm eine zweite Chance geben wollte: "Ich schätze einfach Leute, die mich in meinem Leben beeinflusst haben. Wäre es früher passiert, dann hätte es sich nicht richtig angefühlt und wäre erzwungen gewesen. Das bedeutet aber nicht, dass man jemals aufhört, für den anderen etwas zu empfinden.’"

 

Auch wenn sie Ex-Boyfriend The Weeknd dafür den Laufpass gab und ihn dabei vermutlich sehr verletzt hat, beteuerte sie im Interview trotzdem, dass sie immer noch gute Freunde sind: "Etwas, worauf ich sehr stolz bin, ist, dass wir eine super enge Freundschaft haben. So etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt. Wir haben es als beste Freunde beendet und es ging nur darum den anderen zu bestärken und zu wissen, dass man sich immer noch viel bedeutet. Das war sehr beeindruckend für mich."

 

Offiziell wollte die 25-Jährige die Beziehung zu Justin noch nicht bestätigen. Aber es gab auch keine entsprechende Dementierung. Wo die Liebe hinfällt - Gefühle kann man eben nicht steuern und erzwingen. Umso schöner zu hören, dass Selena und Justin wieder nach all den Jahren zueinander gefunden haben.

 

Autor: 
ko
_self