Selena Gomez kritisiert körperliche Perfektion!

Selena Gomez macht gerade Urlaub in Australien und gibt problemlos die Narben ihrer Nierentransplantation preis. Dazu postete die Sängerin ein wundervolles Video gegen den Beauty-Wahn und steht zu ihrem Körper.

Selena-Gomez.jpg

Gerade nimmt sich Selena Gomez fernab von dem ganzen Drama in letzter Zeit eine Auszeit in Australien. Zum einen erholt sich die Sängerin von ihrer Nierentransplantaion, zum anderen muss sie die Trennung von On-Off-Freund Justin Bieber verarbeiten. Deshalb ließ sie es sich in Sydney auf einer Yacht gut gehen.

Während sie mit Freunden Down Under unsicher machte, schossen die Paparazzi fleißig Bilder von Selena, auf denen ihre OP-Narben deutlich zu sehen sind. Doch davon lässt sich die 25-Jährige nicht einschüchtern und steht selbstbewusst zu den Hinterbleibsel ihrer Lupus-Krankheit.  

 

 

Schließlich äußerte sie sich mit einem wunderschönen Video zu den Bikini-Bildern und verfasste einen motivierenden Text:

 

"Der Schönheitsmythos - eine Besessenheit mit physischer Perfektion, die moderne Frauen in einem unendlichen Kreisel aus Hoffnungslosigkeit, Unsicherheit und Selbsthass gefangen hält, während sie versucht die unmöglichen Vorstellungen von perfekter Schönheit der Gesellschaft zu erfüllen. Es ist meine Wahl auf mich zu achten - weil ich es will und nicht, um jemandem irgendetwas zu beweisen. Wind in ihren Segeln." 

 

Autor: 
vm
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS