Shawn Mendes belasten Gerüchte über seine Sexualität

Es gab schon oft Gerüchte, ob Shawn Mendes homosexuell sei. Nun äußerte sich der Sänger gegenüber dem Rolling Stone Magazin zu dem Gerücht. Es scheint ihn ernsthaft zu belasten, wie er offen zugibt. 

HaileyBaldwin_ShawnMendes2018.jpg

Shawn Mendes fühlt sich mittlerweile ziemlich unter Druck gesetzt. Dabei geht es nicht um seine Musik, sondern um seine Sexualität. Schon oft gab es Gerüchte, ob Shawn Mendes homosexuell sei, mit der Begründung er zeige sich nie mit einem Mädchen in der Öffentlichkeit.

 

Nun spricht der 20-Jährige in einem Interview mit dem Rolling Stone Magazin über die Gerüchte und wie er damit umgeht. Er verriet, dass ihm diese Gerüchte ernsthaft zu schaffen machen. Er habe das Gefühl, dass er sich mit einem Mädchen in der Öffentlichkeit zeigen müsse, dass ihm die Leute endlich glauben. Er würde gerne sagen, dass ihn diese Gerüchte nicht stören, doch das ist leider nicht wahr.

 

Im Mai war der Kanadier mit Hailey Baldwin auf der MET Gala beim Händchen halten gesichtet worden. Doch die beiden waren allem Anschein nur Freunde. Kurze Zeit später verlobte sich das Model mit Justin Bieber. Mittlerweile sind die beiden verheiratet. Mendes habe Hailey eine Nachricht geschrieben, in der er ihr herzlich gratulierte. Außerdem fügt er hinzu: "Hailey ist einer der coolsten Personen, die ich je getroffen habe. Sie ist nicht nur von außen schön, sondern auch von innen."

 

Autor: 
ls
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS