Sind das die Namen der Zwillinge von Jay Z und Beyoncé?

Ein Mitarbeiter des amerikanischen Markenregisters soll die Namen der Kinder wissen und sie auch geleakt haben. So ungewöhnlich wie Blue Ivy seien sie allerdings nicht.

WENN_BeyonceJayZ_300117_970.jpg

Als vor fünf Jahren Jay Z's und Beyoncé's Tochter Blue Ivy zur Welt kam, wunderten sich alle über den außergewöhnlichen Namen. Doch Beyoncé verfolgte damit offenbar ein Ziel, denn der Vorname ihrer Tochter ist mittlerweile im amerikanischen Markenregister eingetragen, sodass sie die Rechte an ihm besitzt und zum Beispiel Spielzeug oder Parfüm unter dem Namen veröffentlichen kann. Ob das Musikerpaar bei ihren Zwillingen den gleichen Weg einschlagen werden, ist nicht bekannt. Offenbar waren die beiden aber wieder beim Markenregister vorstellig und haben einen Antrag eingereicht. Glaubt man einer internen Quelle, so heißen die beiden Neugeborenen Rumi und Sir Carter. "Sie wurden registriert. Man hat sie auf ihrer letzten kalifornischen Adresse angemeldet", soll die Quelle berichtet haben. Die Gerüchte wurden jedoch weder von Jay Z noch von Beyoncé bestätigt.

 

Doch das sind nicht die einzigen Neuigkeiten der Superstars. Glaubt man TMZ, so hat die Familie endlich ein neues Haus in Los Angeles gefunden. Das Anwesen liegt auf einem 7.527 Quadratmeter großem Grundstück und soll acht Schlafzimmer, elf Badezimmer, vier Pools, ein Basketbatt- und ein Tennisplatz haben. Außerdem kann man es sich im eigenen Spa-Bereich gut gehen lassen, im Tonstudio Musik produzieren oder sich einen Blockbuster im hauseigenen Kino reinziehen. Der ganze Spaß ist jedoch nicht günstig, die Villa soll zwischen 90 und 130 Millionen Dollar gekostet haben. Kann man mal machen...

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS