Spielt Beyoncé bald dauerhaft in Las Vegas?

Insider wollen Informationen haben, dass Beyoncé bereits 2020 in die Wüstenstadt Las Vegas kommen soll und dort eine dauerhafte Show spielen wird. Wir haben alle Infos für dich!

beyonce_lion_king.jpg

Tritt Beyoncé in die Fußstapfen von unter anderem Celiné Dion, Elton John oder Britney Spears? Alle drei Künstler haben in der Vergangenheit dauerhafte Shows in Las Vegas gehabt und sind in der Wüstenstadt über Jahre hinweg häufiger aufgetreten. Das ließ bei den Stars ordentlich die Kasse klingen, Britney konnte zum Beispiel mit ihren 248 Auftritten während 2013 und 2017 140 Millionen Dollar einnehmen. Wie Insider nun berichten, soll sich Beyoncé aktuell in Gesprächen bezüglich einer eigenen Show befinden und darüber nachdenken, 2020 mehrfach in der Wüstenstadt auf der Bühne zu stehen.

 

Neuen Informationen zufolge stehen die Chancen auf eine Las Vegas Residency von Queen Bey allerdings nicht so hoch, wie die Insider behaupten. Es ist "absolut nicht wahr", sagte einer Sprecher der Sängerin. Wäre eine dauerhafte Show von Bey übrigens zustande gekommen, wäre es nicht das erste Mal, dass sie häufiger in Las Vegas spielt. 2009 spielte sie im Rahmen ihrer "I Am..."-Welttournee ein paar Shows auf dem Strip und veröffentlichte im Anschluss das Album "I Am... Yours: An Intimate Performance at Wynn Las Vegas", das während der Auftritte aufgenommen wurde.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS